Home
Update 14.Mai 2014
Neues Gästebuch
Wie alles begann
Jette
Rescue Camp 2012
Rettungshundestaffel ASB
=> Trümmer-Seminar2009
=> EinsätzeFebruar 2010
=> EinsätzeJanuar2010
=> Einsätze März 2010
=> Workshop in Segeberg
=> Workshop Bayernwald
=> Großübung in Deutsch Evern
=> Einsätze,Mai und Juni 2010
=> Prüfung am 19.06.2010
=> Hubschraubertraining 2010
=> Einsätze,July
=> Training unterm Schwimmbad
=> Einsätze,August
=> Übung mit dem THW
=> Trümmerworkshop in Hoja
=> Training im Maisfeld
=> Ausbildungswoche
=> Einsätze,Oktober
=> Einsätze November 2010
=> Babyverbelltraining
=> ASB-Event 2011
=> Einsätze,Februar 2011
=> Einsätze.Mai 2011
=> St. Wauli 2011
=> Einsätze,Juni 2011
=> Ausbildungswoche2011
=> Einsätze August 2011
=> Prüfung 08.10.2011
=> Einsätze,Januar 2012
=> Einsätze,Februar 2012
=> Einsätze,März 2012
=> Einsätze,April 2012
=> Bewerter-Eignungstest
=> Einsätze Mai 2012
=> EINSÄTZE,September 2012
=> Einsätze 2013
Diva, Jette und Freunde
Jettes Welpentreffen09
Ausflüge
Diva
Videos
Fotosammlung
Gästebuch
Links
Impressum
Kontakt
Rettungshunde ASB 2014
 

Einsätze 2013

                           Einsätze 2013

Alarmierung: 20.04.2013 um 13:03 Uhr

Einsatzort: Lehmrade bei Mölln

 

Nachalarmierung durch das DLRG Stormarn

 

Stärke des RHZ Hamburg Eimsbüttel und Bergedorf:  7 RH Teams mit 8 Helfern – sowie Helfer der Gruppe Technik und Sanitäter

 

Wetterlage: 10 Grad, sonnig

 

Lage: Es wird eine weibliche Person vermisst, die dement ist und weitere körperliche Einschränkungen hat, außerdem Verdacht auf Suizidabsichten. 

 

Aufgrund der Größe des Suchgebietes, werden wir, zusammen mit weiteren Staffeln, nachalarmiert.

 

Suchgebiet: Wiesen mit leichten Hängen, großes Waldgebiet.

 

Ergebnis: Am Abend wird der Einsatz durch die Einsatzleitung ohne Ergebnis abgebrochen, da es keine weiteren Anhaltspunkte gibt. Die Dame wird am folgenden Tag wohlbehalten aufgefunden, sie hat sich in einer unbekannten Kammer auf dem Dachboden aufgehalten.

 




Alarmierung: 03.04.2013 um 22:09 Uhr

Einsatzort: Hamburg Schnelsen

 

Eintreffen der ersten Einsatzkräfte: 22:40 Uhr

 

Stärke des RHZ:  4 RH Teams OVE, 4 Helfer und Einsatzkräfte der Gruppe Technik und Sanitäter. Aufgrund der Einsatzlage wurden Mantrailer des ASB Segeberg und DLRG Stormann sowie Helfer des ASB Pinnebergs nachalarmiert.

 

Wetterlage: 0 Grad, leicter Ostwind, trocken 

 

Lage: Es wird eine weibliche Person mit vermuteter Suidzidabsicht nach Abgang aus dem Krankenhaus vermisst.

 

Ergebnis: Einsatzabbruch nachdem die Person in Neumünster gemeldet wurde.





Alarmierung: 22.03.2013 um 23:04 Uhr

 

Einsatzort: Grosslohering, Hamburg PK 38

 

 

 

 

Eintreffen der ersten Einsatzkräfte: 23:15 Uhr

 

 

 

 

Stärke des RHZ: Eimsbüttel 1/4 /3 Bergedorf 1/2  nachalarmiert DRK HH 1/10/11 DLRG Stormarn 4/4

 

 

 

 

Wetterlage: bewölkt, Temperaturen um den Gefrierpunkt

 

 

 

 

Lage: Seit 13.30 Uhr wurde ein 11jähriger Junge vermisst.

 

 

 

 

Suchgebiet: umliegende Grünflächen und Wege mit Flächenhunden und Mantrailern

 

 

 

 

Suchbeginn: 1:00 Uhr

 

 

 

 

Suchende: 5:00 Uhr

 

 

Ergebnis: Suche wurde abgebrochen, da es keine weiteren Anhaltspunkte für weiteres Suchen gab. Der Junge tauchte tags drauf wohlbehalten wieder auf.

 


Alarmierung: 28.02.2013 um 20:12 Uhr
Einsatzort: Hamburg, Heimfeld
 
 
 
Stärke des ASB RHZ Eimsbüttel und Bergedorf: 9 RH Teams, 6 Helfer und Helfer der Gruppe Technik und Sanitäter.
 
 
 
Auf Grund der Lage und der Größe des Suchgebietes werden Teams des BRH Harburg und Helfer des ASB Pinneberg nachalarmiert.
 
 
 
Wetterlage: trocken, mässiger Wind, 2 Grad    
 
 
 
Lage: Seit dem frühen Morgen wird eine männliche Person aus einem Pflegeheim vermisst. Der Vermisste ist dement und benötigt außerdem dringend Medikamente.
 
 
 
Suchgebiet: Waldgebiete, ehemalige Schießanlagen, Straßenränder
 
 
 
 
 
Ergebnis: Einsatzabbruch um 1:30 Uhr, da die in Frage kommenden Suchgebiete abgesucht wurden. Am nächsten Tag wird der Vermisste von einem Bekannten zur Polizei gebracht.
 

 


 
 
 
 

Alarmierung: 26.01.2013 um 22:00 Uhr

Stärke des RHZ:  3 RH Teams OVE, 5 Helfer und Helfer der Gruppe Technik und Sanitäter.
 
 
 
Wetterlage: -4 Grad, starker Schneefall und Eisglätte   
 
 
 
Lage: Es wird eine weibliche Person vermisst. 
 
 
 
Ergebnis: Noch auf der Anfahrt wurde der Einsatz abgebrochen, da die Vermisste  aufgefunden wurde.

Alarmierung: 22.01.2013 um 01:07 Uhr

Einsatzort: Hamburg, Eimsbüttel

 

Stärke des RHZ:  4 RH Teams, 5 Helfer und Helfer der Gruppe Technik und Sanitäter.

 

Auf Grund der Lage und der Größe des Suchgebietes werden Teams des ASB Segeberg sowie ein Mantrailer des DLRG nachalarmiert.

 

Eintreffen der ersten Einsatzkräfte: 01:40 Uhr

 

Wetterlage: -2 Grad, ca. Schneefall 

     

Lage: Seit ca. 14:00 Uhr wird ein 22 jähriger Herr vermisst. Es wird vermutet, dass er aufgrund von einer psychischen Krankheit, orientierungslos herumläuft oder sich versteckt.

 

Suchgebiet: Kleingartenverein und Sportvereine

 

Ergebnis: Einsatzabbruch durch die Polizei ohne Fund um 06:15 Uhr, da es keine weiteren Hinweise zu möglichen Aufenthaltsorten gibt.. Der Herr wird am Mittwoch, 23.01.2013 wohlbehalten in einem anderen Stadtteil aufgefunden.



Jetzt waren schon 49873 Besucher (134188 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=